Radsportverein Moosburg e.V.
Menu

Chronik des RSV-Moosburg

 

2015

Veröffentlicht von Administrator (admin) am 23.10.2015
Chronik >>

 

März

     

     

  • Das Trainingslager auf Mallorca findet vom 28.02. bis 08.03. statt

     
  • Am 15.03. starten fast 60 Radler bei bestem Wetter "Durch den Flughafen" und eröffnen die Saison
    Ein Sonntag, der für den Start in die Saison 2015 nicht besser hätte sein können. Vom kühlen Morgen in den sonnigen Mittag, vom Winter in den Frühling. So muss das sein.
    Am Vormittag war es mit durchschnittlich 6°C doch noch sehr schattig. Umso mehr beeindruckte das zahlreiche
    Erscheinen der Rennradler aus den verschiedenen Vereinen. Als sich um kurz nach 11:00 die fast 60 Radler in Richtung Flughafen aufmachten, kam schon hin und wieder die Sonne durch. Und als gegen halb eins beim Flughafen die Sonne herauskam, wurde es einigen doch schon recht warm unterm Wintertrikot. Die Strecke war wie immer ca. 74 km lang, sehr flach und wurde in zwei Leistungsgruppen gefahren. Die schnellere Gruppe war nach knappen zweieinhalb Stunden wieder am Gasthof zur Länd in Moosburg. Der angepeilte Schnitt wurde aufs Zentel genau erreicht. Die zweite Gruppe fuhr ein deutlich moderateres Tempo und kürzte zusätzlich ca.10 km ab.

 

 

 

 

 

 

April

 

  • MTB-Fahrtechnik-Training „Spezial“ am 04.04.
    Miserables Wetter (fünf Grad und Regen) konnte den Teilnehmern am RSV-MTB-Fahrtechniktraining "Spezial" den Spaß nicht verderben. Als Schwerpunkt hatte man „Steilstufen fahren und droppen“ ausgewählt. An verschiedener Stellen im Gelände wurde das Abfahren im steileren Gelände geübt. Treppenfahren und als Zugabe „Spitzkehren-Technik“ rundeten das auf einen halben Tag verkürzte Training ab. Trotz des schlechten Wetter hieß es dann bei den Teilnehmern: es hat etwas gebracht und vor allem Spaß gemacht. Gleichzeitig ging der Dank an Serverin Schweisguth („Sesi“) und Michael („Mike“) Rieder für die professionellen Anleitungen.
     

     
  • Mountainbike-Saisoneröffnung am 08.04.
    Dem Aufruf an alle Mountainbiker zu einer gemeinsamen Saisoneröffnungsfahrt mit dem RSV waren insgesamt 10 Radler gefolgt. Gestartet wurde am Samstag, 18.04.15, um 14.00 Uhr am Gasthaus „Zur Länd“ in Moosburg. Die Tour führte über die Amperauen und Feldkirchen in die Wälder bei Hörgersdorf, zur Hanslmühle und nach Thulbach. Knut Reinhold hatte eine spaßige Trailrunde zusammengestellt, konnte aber dann selbst leider nicht dabei sein.
    Da sich am Saisonanfang auch die Hügel in unserer Gegend wie „kleine Berge“ anfühlen, wurde es eine etwas anstrengende Tour mit rd. 40 Kilometern und 540 Höhenmetern. Auch hatte der Sturm der letzten Tage einige Hindernisse in den Weg gelegt. Nach rund 2 ½ Stunden waren die Biker wieder gemeinsam in Moosburg angekommen.

 

  • Am Sonntag, den 19.04. machten sich die Rennradler zu ihrer Fahrt in den Frühling auf
    Nach der erfolgreichen Saisoneröffnung mit der Tour "durch den Flughafen" laden die Rennradler des RSV zu ihrer nächsten gemeinsamen Tour ein. Bei der traditionellen "Fahrt in den Frühling" am Sonntag, den 19.04.2014 fahren wir dieses Jahr auf schönen Straßen zwischen Ampertal und Isartal. Dabei stehen drei verschiedene Strecken zur Auswahl, die ca. 45, 70 und 85 km lang sein werden. Damit dabei sowohl mehr als auch weniger sportlich ambitionierte Rennradler auf ihre Kosten kommen, wird in verschieden schnellen Gruppen gefahren.

  • Am 26.04. traf man die Jungs vom RSV bei der RTF in Neumarkt

  • Seit April gibt es einen moderaten Rennradtreff, der die Lücke zwischen dem sportlichen Treff am Dienstag und dem Treff am Freitag schließt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Mai


  • Am 03.Mai sind die Rennradler vom RSV wieder mal bei schönem Wetter bei der RTF in Donauwörth

  • Am 14.Mai ging es 180 Kilometer im geschlossenen Verband um Ingolstadt

  • 17.05. war die RTF in Aichach Ziel des RSV
     
  • Der RSV startete am 24.05. mit 12.000 anderen Rennradfahrern beim Nove Colli, dem italienischen Traditions-Granfondo mit 205 Kilometer über 9 Berge und 3.800 Höhenmetern


  • Am 31.Mai ist bei der RTF "Quer durch die Holledau" vom RSV Moosburg das schlechte Wetter des Vorjahres vergessen

 

 

 

 

 

 

 



 

 

 

Juni

     

  • 04.-Juni - Über Nacht an den Gardasee. Oliver und Martin fahren in einer Non-Stop-Tour von Ottobrunn an den oberitalienischen See und nehmen dabei auch noch das Penserjoch mit - weil's grad auf dem Weg lag :)



  • 22.bis 28.06. RSV bei den Mountainbike-Tagen in St. Englmar


  • Der 14.Juni ist dieses Jahr für die RTF in Schrobenhausen reserviert


     
  • 19.06. bis 22.06. - Fahrt von Innsbruck nach KranjskaGora

 

 

 

               

 

 

 



Juli

 

  • Beste Bedingungen haben die Radler bei der 20.RTF in Ottobrunn. Am 06.Juli geht es leider zum letzten Mal durchs Oberland - Schade! Es war immer eine schöne RTF!


  • Am 06.Juli ist auch der Maratona dles Dolomites, an dem ebenso ein Teil des RSVs dabei ist.
     
  • Am 19.07. starteten die  Rennradler vom RSV zusammen mit der Ötztaler-Siegerin Monika Dietl beim Tannheimer Radmarathon
     
  • Es gibt neue Trikots beim RSV

  • Biken im TrailCenter Rabenberg
     


     
  • Trail-Session am Truppenübungsplatz in Landshut


  • Am 26.07. geht es wie jedes Jahr zum Arber Radmarathon

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

August

  • Am 02.08. ruft Erding zu seiner RTF und der RSV kommt wie jedes Jahr gerne

  • Maria Himmelfahrt ist wie jedes Jahr der Termin für die Rottenburger RTF - eine schöne und schnelle Tour

  • Bei der Wendelstein-Rundfahrt sammelt die Rennradler des RSV wi(e)der mächtig Höhenmeter

  • Am 29.08. veranstaltet der RSV in Moosburg seine Ferienspiele

 

 

 

 

 

 

September

  • Am 06.09. findet die Pirker Zoigltour statt. Leider haben wir heuer nicht so Glück mit dem Wetter
     
  • Der 13.09. ist der Tag der Welt-Kult-Tour in Regensburg. Die Temperaturen niedrig, die Pannenstatistik hoch - muss auch mal sein

  • Seit 19.September gibt es heuer samstags um 11:00 einen Rennrad-Wintertreff

  • 1.RSV-MTB-Rennen - Am 26.09. stürzen sich die wagemutigen Teilnehmer im Wald von Pfrombach die Hänge herunter. Und auch der Nachwuchs kann vor Ort voll überzeugen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Oktober

     

     

  • 3.Oktober ist Zillertal-Tag! Heuer gings von Schlitters hoch zum Speichersee Zillergründl auf über 1800m ü.N.N



  • 10.10. war der Cyclocross-Deutschland-Cup in Oberammergau
    Erfolgreicher Saisonbeginn für den Rad Crosser Severin Schweisguth vom RSV Moosburg. Beim Cyclocross-Deutschland-Cup in Oberammergau fuhr er auf den fünften Rang. Tags darauf in Rosenheim reicht es sogar zum Treppchen.


  • Am 11.Oktober war die Saison leider auch schon fast wieder vorbei. Bei der Tour nach Scheyern wird die Gruppe immer kleiner. Zum Treffen um 9.30 Uhr an der Länd (wohlgemerkt bei nasser Fahrbahn) fanden sich insgesamt 8 hoch motivierte Abschlußradler ein. Gefahren wurde via Langenbach und Allershausen zum Kloster Scheyern. Die Einkehr fand in der dortigen Klostergaststätte statt. Nach der Stärkung ging es über Schweitenkirchen und Attenkirchen, auf zwischenzeitlich abgetrockneter Straße zurück nach Moosburg. So fand die letzte offizielle Ausfahrt des RSV im Jahr 2015 gegen 14 Uhr ihren Abschluß – ohne Defekt – ohne Sturz – einfach ein perfekter (wenn auch nicht ganz warmer) letzter Radltag

     
  • Am 18.Oktober können Kinder und Jugendliche beim verkaufsoffenen Sonntag in Moosburg ihr Können auf dem Rad unter Beweis stellen. Leider hat das Wetter so gar nicht mitgespielt.

     
  • Am 20.10. hält Severin schweisguth einen Vortrag zum Thema "Fit durch den Winter"

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

_

     

 

Zuletzt geändert am: 14.10.2016 um 23:02

Zurück