Radsportverein Moosburg e.V.
Menu

Chronik des RSV-Moosburg

 

2016

Veröffentlicht von Administrator (admin) am 14.10.2016
Chronik >>

 

März

     

     

  • Das Trainingslager auf Mallorca findet vom 05.03. bis 12.03. statt


     
  • MTB-Traileröffnung am 19.03.

     
  • Am 20.03. starten ca 70 Radler "Durch den Flughafen" und eröffnen die Saison
    Am Sonntag dem 20.03. war es wieder so weit. Einen Tag nach den Mountainbikern starteten auch die Rennradler des RSV in die neue Saison. Diese fix im Terminplan des Radsportvereins verankerte Veranstaltung soll mit einer gemeinsamen Ausfahrt den Startschuss für eine neue, erfolgreiche und hoffentlich unfallfreie Radsportsaison darstellen. Was vor neun Jahren mit einer guten Hand voll Radlern begann, hat mittlerweile einen enormen Beliebtheitsgrad bei Rennradlern aus dem Landkreis erreicht. Trotz recht kühler Temperaturen folgten an diesem Märztag ca. 70 Radler der Einladung des RSV Moosburg. Traditionell wurde die „Flughafenrunde“ in Angriff genommen. Anders als vor neun Jahren wird die Veranstaltung nicht mehr in einer Gruppe gefahren, dazu sind die Leistungsunterschiede und Erwartungen der Teilnehmer einfach zu groß. So teilte man sich in insgesamt drei Gruppen auf, die in unterschiedlichen Geschwindigkeiten die ca. 75 km in Angriff nahmen. Unfallfrei und bester Laune kehrten die Radsportler nach gut zwei bis knapp drei Stunden zum Ausgangspunkt am Gasthof zur Länd zurück.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

April

 

  • Am Sonntag, den 10.04. machten sich die Rennradler zu ihrer Fahrt in den Frühling auf
    Pünktlich um 10:00 hatte das Wetter ein Einsehen und es kam zum Start in den Frühling die Sonne heraus. Obwohl es anfangs gar nicht nach gutem Wetter aussah, kamen doch wieder sehr viele Radler zu unserer jährlich wiederkehrenden Veranstaltung. Dafür nochmals von uns allen herzlichen Dank!

    Aufgrund der großen Teilnehmerzahl konnten wir sogar fünf Gruppen bilden. Für die 90Km und die 70Km gab es jeweils eine schnelle und eine weniger schnelle Gruppe. Und auch für die 45Km fanden sich genügend Teilnehmer. Die Gruppen starteten mit etwas Abstand an der Länd in Moosburg und machten sich ins nahe Holzland auf. Auf verkehrsarmen Straßen ging es bei angenehmen Temperaturen und wechselnd bewölktem Himmel in die Gegend um Velden und Dorfen. Am frühen Nachmittag trafen sich dann alle Gruppen wieder in Moosburg an der Länd und ließen bei sonnigem Wetter im Biergarten die schöne Tour ausklingen.



  • Mountainbike-Saisoneröffnung am 23.04.

    Auch in diesem Jahr wollten wir alle interessierten Mountainbiker zu einer gemeinsamen Frühjahrstour in unsere Umgebung einladen. Wir entführten sie auf unsere Lieblingstrails auf dem Weg nach Wartenberg. Erstmals boten wir zwei verschiedene Touren an:
    eine Runde mit ca. 600 Höhenmeter und eine erweiterte Tour mit ca. 800 Höhenmeter. So konnte sich jeder nach Lust und Laune - und Kondition - die richtige Tour aussuchen. Jede Gruppe wurde von zwei Mountainbikern des RSV Moosburg begleitet und konnte maximal 10 Teilnehmer aufnehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

Mai

 

  • Vom 05.Mai bis zum 08.Mai findet der Vereinsausflug des RSV nach Andrian in Südtirol statt


     
  • Der RSV startete am 22.05. mit 12.000 anderen Rennradfahrern beim Nove Colli, dem italienischen Traditions-Granfondo mit 205 Kilometer über 9 Berge und 3.800 Höhenmetern.
    Auch in diesem Jahr stellten sich wieder drei Sportler des RSV Moosburg der Herausforderung und gingen bei dem wohl größten italienischen Rad Event an den Start. Auch bei der 47. Austragung gab es die zwei gewohnten Strecken über 130 km bzw. 210 km. Die Anmeldung für diese Veranstaltung wurde vom Veranstalter im November 2015 geöffnet und innerhalb von vier Minuten waren alle 12.000 Startplätze vergeben. Mit dem erfolgreich absolvierten Run auf die Startplätze war so bereits im letzten Jahr das erste Rennen gewonnen und die Vorfreude konnte langsam wachsen. Die zahlreichen Trainingskilometer der ersten Saisonhälfte hatten damit ein konkretes Ziel.
    Nachdem die Auflage im letzten Jahr, förmlich im italienischen Dauerregen ersoff, konnte das Wetter in diesem Jahr nur besser werden. Bei angenehmen Morgentemperaturen nahmen Andreas Dost, Rupert(Berti) Neuberger und Oliver Knott um kurz vor sechs Uhr ihren Platz in der Startaufstellung ein, um sich der Herausforderung über 210 km und 3.800 Höhenmeter, verteilt auf neun Hügel, zu stellen. Alle drei Moosburger kamen nahezu zeitgleich nach ca. 7:35 Stunden Fahrzeit ins Ziel und konnten sich so deutlich im ersten Viertel des Teilnehmerfeldes über die lange Strecke platzieren. Dabei verlangten die im Tagesverlauf deutlich angestiegenen Temperaturen den Sportler alles ab. Mit dem Ergebnis waren alle drei durchaus zufrieden, so wurde dieser „Ausflug“ in die Emilia Romagna durchaus positiv abgeschlossen. Ab sofort kann die Vorfreude auf die nächste Ausgabe der italienischen Traditionsveranstaltung wachsen, das Training hat quasi schon begonnen.

  • Am 29.Mai wird bei der RTF "Quer durch die Holledau" der Teilnehmerrekord vom letzten Jahr zwar nicht übertroffen, es kommen aber trotzdem über 720 Radler und sorgen für tolle Stimmung!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Juni

     

  • 16.Juni - Über Nacht an den Gardasee. Oliver, Martin und Ralph fahren in einer Non-Stop-Tour bei ströhmendem Regen von Ottobrunn an den Gardasee - 200Km Regen und trotzdem gut drauf!
    Nachdem die Fahrt an den Gardasee im Jahr 2015 erfolgreich über die Bühne ging, sollte es in diesem Jahr eine Wiederholung geben. Diesmal waren drei RSVler gestartet. Leider war das Wetter keine Wiederholung des Vorjahres. Die Perfekten Bedingungen von 2015 wurden heuer umgekehrt. Beim Start in Ottobrunn regnete es in Ströhmen und hörte bis kurz vor Bozen auch nicht auf! Bei zwischenzeitlich 5°C fuhren die durchnässten Radler trotzdem die 400Kilometer bis an den Gardasee. Das Penserjoch wurde heuer allerdings wegen Schneefalls ausgelassen. (weiterlesen)
     
  • 17.-20.Juni - Fahrt nach Lavilla im Grödnertal und Teilnahme am "Sella Ronda Bike Day"
    Toni Hackl, Manfred Winbürger, Berti Neuberger und Robert Zens fuhren zum Rennradfahren nach Lavilla im Grödnertal, wo sie hauptsächlich am bike-day um die Sella Ronda teilgenommen haben. Bei traumhaftem Wetter ging es rund um die Sella-Gruppe. Das waren vier Anstiege: Sella-Joch, Pordoi-Joch, Campalogno und Grödnerjoch. Mit knapp 10.000 Teilnehmern war der "Sella Ronda Bike Day" ein wirklich großartiges Erlebnis. Aber auch an den anderen Tagen hatten die Rennradler vom RSV bei meist schönem Wetter Spaß am Falzaregopass, dem Fedaiapass oder dem Furcelpass. Und 2Stunden Schneeregen gehören ebem auch zu den Radl-Erlebnissen in den Bergen.

 

 

 

               




Juli

 

  • Am 15.07. findet die jährliche Alpentour statt. Diesmal von Sterzing an den Lago Maggiore
    Am 15.07.2016 startete die diesjährige Alpentour des RSV Moosburg, die von Mittenwald an den Lago Maggiore gehen sollte. Doch schon während der Fahrt an den Alpenrand wurde der Startort eiligst umgeplant und nach Sterzing verlegt. Also ging die Fahrt im gemieteten Sprinter über den Brenner nach Sterzing. Dort angekommen wurde als erstes der Jaufenpass unter die Räder genommen, auf dem uns kühle 6 Grad bei lebhaftem Wind erwarteten. Grund genug für eine erste Einkehr, einen Cappuccino vor der Abfahrt ins Tal. Angekommen in St. Leonhard begrüßten uns 26 Grad und ein kapitaler Defekt am Fahrrad eines Teilnehmers...  (weiterlesen)

  • Am 31.07. geht es wie jedes Jahr zum Arber Radmarathon

 

 

 
 

 


 

August

  • Am 07.08. ruft Erding zu seiner RTF und der RSV kommt wie jedes Jahr gerne. Dieses Jahr bietet Erding zum ersten Mal sogar einen Radmarathon an.

  • Maria Himmelfahrt ist wie jedes Jahr der Termin für die Rottenburger RTF - eine schöne und schnelle Tour

 

 

 

 

 

 

September


 

 

 

 

 

 

 

 

Oktober

     

     

  • 3.Oktober ist eigentlich Zillertal-Tag. Heuer leider sturzbedingt ausgefallen :(


  • 30.Oktober - Tobi Kirchberger gewinnt den Isar Cup
    Tobias Kirchberger sichert sich mit souveränem Start Ziel Siel im letzten Lauf des Isar Cups den Sieg in der Gesamtwertung

 

 

 

 

 

 

     

 

Zuletzt geändert am: 30.10.2016 um 21:21

Zurück