Radsportverein Moosburg e.V.
Menu

Alpentour vom 25.06 bis 29.06.2007



Auch 2007 wagten sich unsere Rennradler wieder an eine sehr anspruchsvolle, aber landschaftlich fantastische Alpentour. In fünf Tagen wurden 570 km und 12000 hm durch die grandiose Bergwelt Österreichs, Italiens und der Schweiz mit viel Schweiß aber auch sehr vielen Glücksmomenten zurückgelegt.

1. Tag: Dornbirn - Bludenz

Die erste Etappe führt uns von Dornbirn über den Hochtannbergpaß,  nach Warth und Lech zum Flexenpaß. Das Etappenziel wird in Bludenz erreicht.

2. Tag: Bludenz - Nauders

Nach einer regnerischen Nacht ging es durch das Montafon über herrliche Serpentinen hinauf zur Bieler Höhe in der Silvretta-Gruppe. Dem Schnee dort oben fuhren wir über das Paznauner Tal wieder davon. Über Ischgl, Landeck und der Norbertshöhe erreichten wir Nauders, unser heutiges Etappenziel.

3. Tag: Nauders - Bormio

Heute gilt es! Wir wollen die 'Königin der Paßstraßen', das Stilfser Joch mit seiner Höhe von 2758 m bezwingen. Der Traum jedes Rennradlers. Außergewöhnlich früh fahren wir in Nauders los, um rechtzeitig vor den 1000 Teilnehmern der gleichzeitig stattfindenden Tour-Transalp den Aufstieg zu beginnen. Alles klappt bestens!

4. Tag: Bormio - Tiefencastel

Nach der 'Königsetappe' gestern, heute die landschaftlich eindruckvollste Etappe mit fünf Zweitausendern und grandiosen Einblicken in die Bernina-Gruppe und die Albula-Alpen.
Ausgehend von Bormio radeln wir über Passo di Foscagno, Passo d' Eira nach Livigno. Am Forcula di Livigno überfahren wir die Grenze zur Schweiz und weiter zum Berninapaß. Über Pontresina und La Punt nehmen wir den Albulapaß in Angriff. Von hier aus gehts in rasender Abfahrt zum letzten Quartier in Tiefencastel.

5. Tag: Tiefencastel - Dornbirn

Der fünfte und letzte Tag führt uns von Tiefencastel über Lenzerheide, Chur und  Vaduz zurück zu unserem Ausgangspunkt Dornbirn. Anschließend fährt uns Hans mit dem Bus wieder sicher heim nach Moosburg.


Bilder der Tour
Zum Fotoalbum