Holledau Classic

nächster Termin: evtl. September 2020

aufgrund der aanhaltenden Lage zur Corona Krise musste der Termin am 17.05.2020 agesagt werden!

Wir bemühen uns aber derzeit einen Ersatztermin im September zu finden!

Wir halten Euch hier auf dem Laufenden!

Sportliche Grüße und bleibt gesund!

Liebe Radsportfreunde,
Klassiker-Ausfahrten erfreuen sich wachsender Beliebtheit und manch Schätzchen schlummert unbeachtet seiner glorreichen Vergangenheit ein tristes Dasein in Keller oder Garage. Das muss nicht sein: Anlässlich der 31. RTF „Quer durch die Holledau“ veranstaltet der RSV Moosburg eine spezielle Ausfahrt für Rennräder, die mindesten ca. 30 Jahre alt sind. Dabei spielt es keine Rolle, ob sie hochglanz poliert sind oder schon eine schöne Patina aufweisen. Hauptsache, sie stammen aus der damaligen Zeit und wollen mal wieder bewegt werden. Mit den typischen Kriterien „Stahlrahmen, Rahmenschaltung, Hakenpedale und außen verlegten Zügen“ konnte man auch damals schon die höchsten Alpenpässe überqueren. Was liegt da näher, als auch die schöne Holledau mit ihren großen Hopfenplantagen in Angriff zu nehmen?

Zugelassen für die Klassikerausfahrt sind alle Rennräder, die mindestens 30 Jahre alt und mit außen verlegten Zügen, Rahmenschaltung sowie Hakenpedale ausgestattet sind. Wenn zusätzlich noch altersentsprechende Kleidung getragen wird, umso schöner.
Die Klassikerausfahrt ist kein Rennen. Sie wird als gemeinsame Ausfahrt um 9:00 Uhr gestartet und von KFZ / Motorrädern begleitet. Die Strecke entspricht der kleinen RTF-Runde mit ihren 74 Kilometern quer durch die hügelige Landschaft der Hallertau und einer Verpflegung in Au.
Für die 2. Klassikerausfahrt eine maximale Teilnehmerzahl von 100 Teilnehmer festgelegt. Daher ist eine Teilnahme nur nach Voranmeldung und Vorkasse möglich.
Eine Erstattung der Teilnehmergebühr bei Nichterscheinen ist ausgeschlossen!
Mit der Bezahlung der Teilnehmergebühr stimmen sie der Veröffentlichung von Fotos mit ihrer Person auf der Homepage des RSV-Moosburg bei.

Anmeldung hier

 

Impressionen 2019