3 Rosen Cross 2021

Endlich war es soweit,

nach dem Corona bedingtem Ausfall 2020 konnte der 3 Rosen Cross am Sonntag, den 21.11.2021 wieder durchgeführt werden.

Bereits am Freitag haben zahlreiche Helfer die Strecke nach den Anleitungen von Sesi vorbereitet und abgesteckt. Am Samstag wurden dann noch alle anderen Vorbereitungen getroffen wie die Einrichtung der Soundanalge die freundlicherweise von Maxi Maier bereitgestellt wurde. In den kostenlos bereitgestellten Containern der ELA waren die Kommisäre und die Zeitnahme untergebracht.

Am Sonntag morgen war es dann soweit und um 9:00 Uhr starteten die Kleinsten der U11 mit vollem Elan. Sie starteten wie danach auch die U13 auf einer verkürzten Strecke.

Mit den U15 ging es dann auf die volle Distanz. Niclas Look vom RSV Moosburg konnte sich hier von Beginn an die Spitze setzen und einen Start Ziel Sieg einfahren.

In der U19 konnte ein weiterer RSV Moosburg Fahrer den Sieg holen: Tobias Kirchberger zeigte hier ebenfalls ein herrvorragendes Rennen und wurde seiner Favoriten Rolle gerecht. 

In der Elite konnte sich zunächst Michael Gassner etwas absetzen, hatte aber leider in der 2. Runde einen technischen Defekt und viel auf Platz 10 zurück. In einer grandiosen Aufholjagd konnte er aber noch Platz 2  hinte Maxi Maier belegen. Sesi Schweisguth ging gemeinsam, Hand in Hand mit Konstantin Huber als Vierter (oder doch Dritter?) durchs Ziel.

HIer eine Sammlung von ersten Impressionen  Bereitgestellt durch RSV Moosburg

Hier Bilder zum Download  Bereitgestellt durch Michi Gassner

Hierdie gesamten Ergebnisse